Fachanwalt für Familienrecht

Rechtsanwalt Ulrich Stephan Schmeing | Fachanwalt für Familienrecht
  • Jahrgang 1969
  • 1991 bis 1995: Studium der Rechtswissenschaften an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster mit Schwerpunkten auf den Gebieten des Zivil- und Arbeitsrechts, erstes Staatsexamen 1995
  • 1996 bis 1998: Rechtsreferendariat am Landgericht Dortmund mit den Stationen AG Dortmund, Staatsanwaltschaft Dortmund, Stadtverwaltung Hamm, Rechtsanwälte Dr. Peus pp. in Münster, Rechtsanwalt Dr. Drees in Marl, zweites Staatsexamen 1998
  • Einjähriger Studiengang „Einführung in den Anwaltsberuf" ( „Deutsche Anwalt Akademie" gemeinsam mit der FernUniversität Hagen)
  • Februar bis März 1999: 10. Bielefelder Kompaktkurs „Anwalts- und Notartätigkeit, Prozessführung, Rechtsberatung, Rechtsgestaltung"
  • Seit Dezember 1999: Kanzlei Schmülling & Kollegen
  • Januar 2000: Zulassung zur Rechtsanwaltschaft
  • 2005: Zulassung als Rechtsanwalt an den Oberlandesgerichten



Seit Dezember 1999 bin ich in der Kanzlei Schmülling & Kollegen in Wesel mit einem eigenen Zivildezernat tätig. Neben außergerichtlicher Beratung, Prozessvertretung und rechtsgestaltender Tätigkeit in allen Bereichen des allgemeinen Zivilrechts widme ich mich mit viel Engagement familienrechtlichen Fragen und bearbeite schwerpunktmäßig Mandate im privaten Baurecht sowie Miet- und Wohnungseigentumsrecht.

Darüber hinaus berate und vertrete ich als Rechtsanwalt beide Seiten eines Arbeitsverhältnisses, sowohl Unternehmen und Führungskräfte, als auch Mitarbeiter und kenne somit - was überaus vorteilhaft ist - jeweils die Strategien der Gegenseite.

Ich will Ihnen zu Ihrem Recht verhelfen. Nicht nur mit meiner Entschlossenheit, sondern auch mit Erfahrung und soliden Rechtskenntnissen, die ich durch ständige Anwaltsfortbildung selbstverständlich auf dem neuesten Stand halte.



Unter anderem bearbeite ich folgende Rechtsgebiete:

  • Familienrecht (z. B. Scheidung, Zugewinnausgleich, Versorgungsausgleich, Berechnung und Durchsetzung bzw. Abwehr des Unterhaltsanspruchs, Umgang mit dem Kind etc. pp)
  • Arzthaftungsrecht (z. B. Schadensersatz nach medizinischem Behandlungsfehler oder Falschberatung etc. pp.)
  • Privates Baurecht (z. B. Baugenehmigung, Streitigkeiten im Zusammenhang mit Neubau, Modernisierung oder Sanierung bzw. wegen Baumängeln etc. pp.)
  • Miet- und Wohnungseigentumsrecht (z. B. Kündigung Mietverhältnis, Mieterhöhung, Beschlussanfechtung etc. pp.)
  • Arbeitsrecht (z. B. Kündigung, Arbeitsentgelt, Arbeitszeugnis etc. pp.)
  • Schadensersatzrecht (z. B. wegen Körperverletzung, Unfall / Vorfall etc. pp.)
  • Gewerblicher Rechtsschutz (z. B. Urheberrecht)
  • Öffentliches Recht (Vertretung in Widerspruchsverfahren und Klageverfahren vor Verwaltungsgerichten)